Kategorie-Archiv: Vom Reisen

Vom Reisen

An die Dampfzüge

schachtelhalm

Aus dem Schornstein tritt der Qualm.
Ich tret auf den Schachtelhalm.
Wild vorüber fliegt die Lok,
wenn ich nah am Bahndamm hock.
Sitz ich weiter weg im Moos,
ist der Spaß nur halb so groß.
Bin ich nirgends mehr zu sehn,
musst ich in der Schlange stehn,
denn der Kiosk ist beliebt.
(“Kuck mal, ob es Helles gibt!”)
Wenn ich dir das Glas hin streck,
ist der Zug schon lange weg.
Fröhlich sagst du: “Einerlei.”
Denn der nächste kommt halb drei.

Guter Rad von Muddi

rad-an-stein

Setz dich nicht zu Himmelfad
auf dein schnelles Sauserad!
Schon der kleinste Kieselstein*
wirft dich nieder hundsgemein.
Lässt dich schrein.
Das muss ni sein.

Nimm die sechsenzwanzscher Möhre.
Was ich sage, Junge, höre!
Quietsche auf der alten Schüttel
mit Gebläke und Gerüttel.
Tempo: kein.
So ist es fein.

*) Beispielfoto oben

Immobilien 4

haesslichkeit

Es ist immer wieder faszinierend, was der Mensch tagsüber an Hässlichkeit zu ertragen bereit ist, solange nur abends im Fernsehen Fußball läuft und das Bier kalt gestellt ist.

Vom Vorwärtsschreiten

vorwaerts

Vorwärts schreitet Karl der Gong.
Auf dem Kamm erklingt ein Song.
Englisch perlt die Melodie.
Rhythmisch klappern Karl Gongs Knie.
Bordsteinkante, Sturz, Malheur!
Karl Gong schleppt sich zum Friseur.
Der reicht Pflaster ihm und Jod.
Sonst wär Karl Gong jetzt schon tot.

Panik

erschrecken

Das war ein Biergarten zuviel, dachte ich, und ich rannte los, so schnell es mein Trainingszustand zuließ, rannte durch Gassen Schluppen Strassen, querte Parks und Parkplätze, Siedlungen und Zersiedlungen, bis ich an den endgültigen Rand der Stadt kam, an die Rieselfelder, die Flughäfen, die Logistikzentren, die Schrauberghettos, die Natursteinzentren, ließ mich fallen ins taufrische Gras, bettete mein Haupt auf einen weichen, frischen Maulwurfshügel, besser als gar nichts bzw. Kuhfladen, lachte wie irre und wusste schon gar nicht mehr, warum ich eigentlich wie blöde losgelaufen war.

Mein Telefon würde es mir sagen. Schon morgen.

Mit drei f!

passagierschiffahrt

Als eine der letzten spektakulären Amtshandlungen in seiner Karriere als Verkehrsminister wird der scheidende Verkehrsminister, bekannt durch seine durchschlagenden Erfolge auf den Gebieten [###Praktikant hier eintragen!###], sich der Sicherheit des Binnenschiffens widmen. An allen Flussläufen, auf denen Passagierschifffahrt betrieben wird, wird aus Sicherheitsgründen darauf hingewiesen (dass hier Passagierschifffahrt betrieben wird). Als Passagierschifffahrt zählen alle Wasserfahrzeuge mit mehr als einem Aufsitzenden.

Die bayerischen Schildermaler stehen Kopf.