Archiv für den Monat: Juni 2010

Der Trendskaut empfiehlt


Grottig ist das neue Cool.
Der Trendskaut (in Deutschland auch als Trendskraut bekannt — muhaha) empfiehlt Grottig als das neue Cool. Als Begründung gibt es irgendwas mit “Licht am Ende des Tunnels”, “Zustand der Demokratie”, “Beschädigung höchster Staatsämter durch die Außenspiegel von zu nah dran vorbeifahrenden Karossen” usw. — außerdem kann man in Grotten “schön knutschen” bzw. die “Stalagmiten/Stalagtiten wachsen hören”. Alles kein Trost in dieser harten Zeit. Aber es dürfte reichen, dass sich die Grotte als solche auch mal in der gnadenlos blödsinnigen “Aufsteiger”-Rubrik der örtlichen Wurschtzeitung wiederfindet. Ob die Grotte aber als Aufsteiger noch eine Grotte ist, darf natürlich bezweifelt werden.