Archiv für den Tag: 2. Juni 2022

Vom Wildern

Wo die Fische wohnen,
darf man sich nicht schonen,
denn wir lassen alle
(Ausnahme: die Qualle)

Meeresfrucht uns schmecken,
wenn wir sie uns stecken
gierig in den Mund.
Denn das ist gesund.

Wo die Fischer wohnen,
gibt es abends Bohnen,
Speck und Kandis-Tee.
Sonntags auch Soufflet.

Aal nur für Touristen
aus den Räucherkisten.
Einst auch frisch vom Rost,
in der Zone Ost

illegal gestochen
von Klaus-Jürgen, Jochen,
Günter, Kurt und Rembert.
Namen sind geändert.