Vom Kopieren

armaturblume

Beim Wälzen alter Autoprospekte, die mir die wirklich liebe Verwandtschaft jahrzehntelang über die Zonengrenze geschmuggelt hatte, entdeckte ich in der Preisliste eines heckgetriebenen Kraftfahrzeuges tatsächlich die Sonderausstattung “Blumenvase am Armaturenbrett gefüllt/ungefüllt”. Da ich mich selbst durchaus als “Ästhet” verstehe, aber mit dem täglichen Zwang, im Bureau “kreativ” zu sein, in sämtlichen Dekorationsangelegenheit “nach Feierabend” eher unbeholfen agiere, kopierte ich die Sonderausstattung so gut es ging und freute mich einige Tage lang an umherfliegenden Grasspelzen im Innenraum des Wagens.